Auf den Spuren des Mittelalters in Südfrankreich

21.09.2013 17:25 | Kategorie: In eigener Sache, Reportage

Malerisch schön. Der Canal du Midi bei Nacht. Hier in Sallèles-d'Aude parkte unser Wohnmobil direkt am Kanal. Traumhaft – bis auf die Sturmböen, die über uns hinwegwehten.

Nach über fast zwei Wochen internetfreier Zone macht es ein freies WIFi-Netz auf dem Campingplatz von Lagrasse möglich, erste Fotos der Südfrankreich-Tour einzustellen.

Trévoux liegt an der Saône. Im Jahre 843 unterteilte der Vertrag von Verdun das Reich Karls des Großen. Die Saône bildete dabei eine natürliche Grenze zwischen dem Königreich Frankreich im Westen und dem Römisch-deutschen Reich im Osten, zu dem nun auch Trévoux als Grenzstadt gehörte. Die Passerelle de Trévoux ist eine kleine Hängebrücke über der Saône, die Trévoux im Département Ain mit Quincieux im Département Rhône verbindet.

Bislang ging die Strecke über die Weinberger von Heilbronn, Karlsruhe, Kaysersberg im Elsaß nach Trevoux in der Region Rhône-Alpes.

In der Verbindung zwischen Historie und Neubau hat Triveaux ein neues Kulturzentrum eröffnet, das neben einer Bibliothek auch eine Musikschule sowie einen Multimedia-Kinosaal erhalten hat.

Dort erlebten wir die Eröffnung des neuen Kulturzentrums, das an historischer Stätte neu errichtet wurde – gleich neben dem ehemaligen Hospital Hôtel-Dieu, das Anne Marie Louise d’Orléans, Herzogin von Montpensier, genannt La Grande Mademoiselle, im 17. Jahrhundert errichten ließ.

Trèvoux – Historie und Moderne vereint.

Im Kulturzentrum befindet sich auch die antike Apotheke L’apothicairerie de l’hôpital Montpensier mit einer Sammlung alter Apothekerfässser.

La Chapelle von Trévoux auf dem Place de la Terrasse.

Von Trevoux aus ging es weiter südlich in die Gorge de Tarn.

Der Viaduc de Millau. 2,5 Kilometer lang ist die Hängebrücke, die den Verkehr an Millau vorbei in den Süden führt. Ein imposantes Bauwerk, das vor gut zehn Jahren über das Tal gespannt wurde. Für unser Wohnmobil kostete die Überfahrt schlappe 25 Eus. Ja, die Franzosen honorieren die Länge der WoMos und schlagen zu, wenn das Gefährt zu hoch ist. Mit knapp über drei Meter kostet so eine Maut-Fahrt kräftig. Bei zwei Metern Höhe unseres WoMos hätten wir lediglich knapp über 10 Euro zahlen müssen.

Die Schlucht empfing uns mit naßkaltem, stürmischen Wetter. Dieses sollte uns die nächsten Tagen nicht mehr loslassen.

Canal du Midi. Nicht nur für Bootsliebhaber eine malerische Strecke.

So war für uns auch die Ankunft am Canal du Midi zwar schon ein etwas sonniger, aber zum Ende dieser Woche hin erlebten wir hier Sturmböen von bis zu 100 km/h. Die Fahrräder mussten auf dem Wohnmobil-Fahrradträger fest verzurrt bleiben. Schade, denn entlang des Canal du Midi schlängeln sich manch malerische Flecke.

Sallèles-d'Aude. Ein Dorf am Canal du Midi nahe Narbonne. Während der Ortskern nahezu ausgestorben wirkt und viele Häuser zu verkaufen sind, wachsen am Dorf-Rand kleine Villen im traditionellen Stil.

Ein Kurztrip nach Carcassonne mit seiner riesigen mittelalterlichen Burg, der wohl größten erhaltenen in Europa – und mit selbst noch in diesen Septemberwochen mit Touristen überfüllten alten Gassen – musste sein, bevor es dann hier nach Lagrasse ging. Hoch über der kleinen mittelalterlichen Stadt mit seinem Kloster L' Abbaye de Lagrasse geht es die nächsten Tage wieder ans Schreiben. Das Thema passt genau zum Ort: Mittelalter, Stadtentstehung, Handwerk. Ich hoffe, mich inspiriert das Flair des sich im Lichtspiel der hier nun endlich heißen Sonne – gut 27 Grad dürften es sein – von Früh bis Abends immer anders gebenden Stadt. Für den Fotografen eigentlich der beste Stellplatz – links vom WoMo geht im Osten die Sonne auf, rechts davon geht die Sonne abends unter. Herrlicht!

Leider habe ich es bislang nur geschafft, einige Fotos zu entwickeln. Mein Laptop ist doch schon in die Jahre gekommen und kann die riesigen Bilddateien der Nikon nur schleppend bearbeiten. 200 MB brauchen da schon mal fünf Minuten. Ich habe es schon nach den ersten Entwicklung aufgegeben, mich weiter zu mühen. Aus diesem Grund werde ich wohl andere Fotos erst nach meiner Rückkehr bearbeiten und die Fotos in diesem Blogeintrag können die bisher zurückgelegten Stationen nicht alle illustrieren. Dafür helfen die Verlinkungen zu den Orten etwas. Also, demnächst mehr. Au revoir!

RSS Feed

Tags

1000 Jahre Bier 175 Jahre erste deutsche Ferneisenbahn 2012 2013 2014 2015 24 Stunden Meißen 25 Jahre Deutsche Einheit 25 Jahre Wiedergründung Land Sachsen 8. Meißner Modenacht Aktfotografie Albrechtsburg Albrechtsburg Meißen Alexey Brodowitch Altstadt Amon Andreas Ehret Annaberg-Buchholz Anne Marie Louise d’Orléans Anpaddeln architektur Architekturfotografie Arita Arles Arles 2016 ART Arzt Aschenbrödel Aschenbuttel Astrologie Ateliers in Meißen Augen-Blicke Ausstellung Autoren Barbara Klepsch Barockschloss Bauchtanz Bayern Beilage Berlin Biber Biberratte Bildband Bildhauer Boulevard Boulevard Meissen Boulevard Riesa Brigitte Woischnik Broschüre Buchhandlung Ernst Tharandt Buchobjekte BULVÁR MÍŠEŇ Bürgerdialog Bürgerhäuser Canal du Midi Carcassonne Chi Kung China chinesischer Tanz Coswig Cuba DDR Deichtorhallen Demografie Demografieforum demografischer Wandel Denkmalschutz Deutscher Forstwirtschaftsrat Dirk Birgel DJV Sachsen DNN Doc Winkler DocWinkler Dr. Johannes Beermann Drachenzentrum dresden Dresdner Dialog Dresdner Neueste Nachrichten einestages Einkaufen Einkaufsführer Einzelhandel Eisskulptur Elbe Elbestadt Elbland Elektromobilität verbindet Energieeffizienz Erlebnisführer European Energy Award Eventfotografie Feitian-Akademie Ferneisenbahn Festumzug Fine Art FineArt Fluthilfe Forstwirtschaft Foto des Jahres Foto-Shop Fotofestival Fotografie Fotografiegeschichte Fotos kaufen Frank Vogel Frankreich Freistaat Fürstenzug Galerie Gedicht Gerti Töpfer Geschichte Geschlossene Gesellschaft Gewerbeverein Gitta Fineiß Godot Görnische Gasse Göth Grassi Grüße Günter Rössler Händler Hans Carl von Carlowitz Harper's Bazar Haus der Photographie Heiko Damme Heilbronn Herzöge Hirschkuh Hochwasser Horoskop Ideenbörse für den ländlichen Raum ILE Ingrid Biedenkopf insel Jahr der Schlange Jennifer Teege Joseph Parsons Jubiläum Kalebstraube Kalender Kalligraphie Kanu Karibik Karl May Karl May Festtage 2015 Kaysersberg Klaus Töpfer Kloster Heilig Kreuz Konzertfotografie kopie Kreative Kunden-Alben Kunst Kunstdenkmäler Künstler Künstlerpaar Kunstverein Meißen Kurt Biedenkopf La Gomera Lagrasse Lars Radau LEADER Leben in der Utopie Lehmstedt Verlag Leipzig Les Rencontres de la Photographie Lesezeichen der Natur Lesung Lillian Bassman Literaturfest Literaturfest Meißen Luchs Margon-Arena Martin Schwarz Meißen Meißener Kulturverein Meißner Wein Meißner Weinfest Meissen meissen zeitläufe Messe Leipzig Ministerpräsident Mitteldeutscher Verlag Modefotografie Modellprojekte Modenacht Modenschau modeteam Dresden Mondkalender Moritzburg Moskau Motivklau Museum für Angewandte Kunst Leipzig Musik Musikurlaub Nachhaltigkeit Nákupy Natur Naturkundemuseum Neujahr Neujahrsempfang Newton des Ostens OB Olaf Raschke Olaf Fieber Olympia 2012 Online-Ausgabe Open-Air-Lesefestival Patient Paul Himmel Peking-Form Peter Braukmann Peter-Matthias Gaede Pfarramt Pferde Pfingsten Pilates Pionier Porzellan Porzellankunst Porzellanmanufaktur Praxisbeispiele Pressefreiheit Prominente Prožít si návštěvu města Prožitky Qigong Radebeul Rammenau Rathaus Redaktion Regenwald reise Reiseführer Reiter Reitjagd Relaunch reportage Reportagefotografie RFV Weinböhla Riesa Riesa – damals & heute Riesaer Nudeln Rothirsch Russland Sabine Wachs Sachsen Sächsische Staatskanzlei Sächsische Zeitung Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft Saena Sanierung Sarrasani Schätze Schaufenster Elektromobilität Schloss schwarz-weiß Schwarz-Weiß-Fotografie Schwarzwild Siegfried Wittenburg Sika Silvia Klöde Skulptur Sommercamp Sonneninsel Spaziergang Spiegel online Sport Sportstadt Staatskanzlei Staatsminister Frank Kupfer Stadt Stadtansichten Stadtführer Stadtführung Stanislav Tillich Stiftung Rettet Meißen – jetzt! Südfrankreich Sylvicultura oeconimica Tag der offenen Weingüter Taiji Teigwaren Teigwaren Riesa GmbH Thai Chi Thalia The Rencontres de la photographie Therapie Tina Hopperdietzel Torhaus Toskana Tour Tourismus Tourismusverein Tournee Trevoux unerlaubt UNICEF Union Valeria Liebermann VallesantaCorde Vergütungsregeln Verlagsbeilage Video Volný čas Wald Wartezimmer Weihnachten Wein Weinböhla Weinfest Weinfest Meißen Weingüter Weinhoheiten Weinlese Weiße Elefanten weltmeister Wildgehege Wildpark Wildschein Winter Winzerzug Wirtschaft Wohnmobil Wolf Yoga Zeitgeschichte Увлекательная прогулка по Мейсену